Tabelle 1. Mannschaft

Pos Team Pl Pts
1. SpVgg Oberkreuzberg 11 31
2. FC Rinchnach I 12 25
3. Spvgg Schweinhütt 12 25
4. SV 22 Zwiesel 10 24
5. TSV Klingenbrunn I 12 21
6. FC Langdorf 12 19
7. TSV Regen II 11 18
8. SC 1919 Zwiesel II 11 11
9. FC Bürgerholz Regen 12 10
10. SpVgg Rabenstein 12 7
11. SpVgg Zwieselau 11 6
12. SpVgg Brandten 11 6
13. TSV Spiegelau 9 1

Torschützen I Mannschaft

Tabelle 2. Mannschaft

Pos Team Pl Pts
1. SV 22 Zwiesel II 8 24
2. FC Langdorf II 8 15
3. FC Bürgerholz Regen II 8 14
4. TSV Klingenbrunn II 8 14
5. SpVgg Rabenstein II 8 13
6. FC Rinchnach II 7 10
7. Spvgg Schweinhütt II 8 9
8. SpVgg Brandten II 7 3
9. SpVgg Zwieselau II 8 0

Spielbericht BFV SC Zwiesel II - Schweinhütt

AK-Gr04-K2 Regen: SC 1919 Zwiesel II – SpVgg Schweinhütt, 1:8 (0:3), Zwiesel

SpVgg Schweinhütt feierte am Samstag in Zwiesel einen 8:1-Kantersieg. Auf dem Papier ging SpVgg Schweinhütt als Favorit ins Spiel gegen die Reserve von SC 1919 Zwiesel – der Verlauf der 90 Minuten zeigte, weshalb dem so war.

moosb rueckSpVgg Schweinhütt ging durch Michal Drazan in der 18. Minute in Führung. Mit dem Toreschießen war noch lange nicht Schluss, als Michael König vor den 78 Zuschauern den zweiten Treffer des Spiels für den Gast erzielte. Eine Niederlage war nicht nach dem Geschmack von Thomas Kagerbauer, der noch im ersten Durchgang Sebastian Schall für Maximilian Crusilla brachte (26.). Wenige Momente vor dem Seitenwechsel war Marcus Pöhn mit dem 3:0 für SpVgg Schweinhütt zur Stelle (42.). Das Team von Trainer Patrick Kagerbauer hatte die Chancen genutzt und blickte zur Pause auf einen deutlichen Vorsprung. Anstelle von König war nach Wiederbeginn Jonas Schweikl für SpVgg Schweinhütt im Spiel. Bei SC 1919 Zwiesel II kam zu Beginn der zweiten Hälfte Kevin Hirsch für Schall in die Partie. Für endgültig klare Verhältnisse sorgten die Treffer von Pöhn (56.), Christian Schneck (63.) und Schweikl (67.). Patrick Kagerbauer setzte auf neues Personal und brachte per Doppelwechsel Alexander Wurzer und Kenny Setzer auf den Platz (65.). Drazan glänzte an diesem Tag besonders. Er traf im Doppelpack für SpVgg Schweinhütt (74./82.). SC 1919 Zwiesel II kam kurz vor dem Ende durch Lukas Süß zum Ehrentreffer (88.). Am Ende fuhr SpVgg Schweinhütt einen deutlichen Sieg ein. Dabei demonstrierte SpVgg Schweinhütt bereits in Hälfte eins großes Leistungsvermögen, als man SC 1919 Zwiesel II in Grund und Boden spielte.

Nächstes Spiel I.Mannschaft

So, 31. Okt. 2021 14.00 Uhr
Spvgg Schweinhütt
Schw
SpVgg Brandten
Brandt
-:-

Fotogalerie I

Fotogalerie II

Saison

Nächstes Spiel II.Mannschaft

So, 31. Okt. 2021 12.00 Uhr
Spvgg Schweinhütt II
Schw II
SpVgg Brandten II
Brandt
-:-