Spielberichte 2017/18

SpVgg fährt 1. Saisonsieg ein!

Hart erkämpfter 4:2-Auswärtserfolg in Bodenmais - March kommt zum Derby!


Einen 4:2-Erfolg fuhren die Grün-Weißen im Bodenmaiser "Glück-Auf-Stadion" ein. Dank eines Dreierpacks von Christian Weiderer und dem ersten Saisontreffer von Torjäger Michal Drazan kletterten die Grün-Weißen mit dem ersten Sieg der noch jungen Saison auf Platz 6. Eine Leistungssteigerung gegenüber der Niederlage gegen Regen II sahen die Schweinhütter Fans

aber nur phasenweise. Schnell ging man mit 1:0 in Führung. Danach lies man aber wieder Spielwitz und Aggressivität vermissen und kassierte prompt den Ausgleich. TM Hochholzer verhinderte mit zwei Paraden sogar den Rückstand. Weiderer brachte die SpVgg nach Foul an Bischoff per Strafstoß erneut in Front. Nach dem Seitenwechsel schnürrte Weiderer seinen Hattrick zum 3:1. Anstatt nun bei Temperaturen über 30 Grad Ball und Gegner laufen zu lassen, kassierte man nach einem Fehlpass den Anschlusstreffer. Danach mmusste man die eine oder andere brenzliche Situation im eigenen 16er überstehen. In der Schlussminute erzielte Drazan nach einem Konter den 4:2-Endstand. Ein glücklicher aber verdienter Erfolg der SpVgg. Beim nun anstehenden Derby gegen den SV March (Sonntag, 15 Uhr/Reserve 13 Uhr) müssen sich die Grün-Weißen deutlich steigern, um die drei Punkte am Gstreit behalten zu können.

Die Zweite fuhr in Bodenmais einen 9:0-Kantersieg ein. Für die Lohmüller-Truppe, die auf Platz 1 der Reserve-Runde thront, trafen Köppl (4), Weinberger (2), Lohmüller (2) und J. König.